Okt 22

Ein Haus zu bauen ist anstrengend

Ein Haus zu bauen ist anstrengend und kostet viel Geld. Vor allem wenn man möglichst viel selbst machen will oder muss. Wer also nicht auf Handwerker zurück greifen kann, muss sein persönliches können mit einbringen. Wer selbst nicht sehr geschickt ist, kann sich im Internet auf zahlreichen Seiten Tipps und Ratschläge holen.

Zu Hause kann man relativ viel selbst machen. Fenster austauschen, Badezimmer sanieren oder neue Türen einsetzen. Für all diese Arbeiten findet man im Internet von einfachen Nutzern, aber auch von Herstellern und Baumärkten professionelle Anleitungen, so dass man mit wenig Mühe das Haus fortschreitend renovieren kann.

Die Kosten für solche Materialien sind aber nicht zu unterschätzen. Denn außer dem eigentlichen Produkt, also zum Beispiel einem Fenster, benötigt man noch zusätzlich Werkzeug und Schrauben. Elektro- und Gasarbeiten müssen zudem durch einen Meisterbetrieb abgenommen werden, bevor sie in Betrieb gehen dürfen.

Der Keller lässt sich zum Beispiel recht günstig neu isolieren. Entscheidend dabei ist die Frage, ob der Keller von innen oder außen isoliert werden soll. Denn dadurch entscheidet sich das Klima und die Schimmelgefahr in der Kelleranlage. Übrigens: Je nach Gebäude verliert ein Haus über den Keller bis zu 10 Prozent der Heizenergie. Wände machen weitere 15 Prozent aus. Wie man sieht, entsteht bei der Isolation Wänden und Kelleranlagen enormes Einsparpotenzial.
Es bringt übrigens nichts, im Keller einfach neue Isolationen anzubringen, wenn es nach Schimmel riecht. Ein Bautenschutz-Sachverständiger muss erst die Ursache klären, da man unter Umständen das ganze durch Kondenswasser schlimmer macht.

Noch ein Hinweis an alle Geizhälse: Wer selbst etwas baut, der geht vorsichtiger mit Sachen um, da er den Wert besser zu schätzen weiß. Dennoch sollte man beim Zubehör (Schrauben, Werkzeug, usw.) nicht geizen, da das Material über die Arbeitsqualität am Ende entscheidet.
 Schimmelbildung verhindern  Ist Ökostrom wirklich so Öko ?

Schreibe einen Kommentar

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen